Handhabung von FVK und CFK Bauteilen

Besuchen Sie uns vom 19. bis 21. September auf der Composites Europe in Stuttgart an Stand 4/B04. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Composites EuropeKarbon Handhabung im automobilen Leichtbau

ASS präsentiert ausgewählte Greiferteile aus dem originalen ASS Roboterhandbaukasten für die Handhabung von faserverstärkte Karbonkomponenten (FVK) und carbonfaserverstärkter Kunststoff (CFK). Ein Schwerpunkt liegt auf Greiferteilen, die sich besonders für die Handhabung von temperierten und biegeschlaffen Materialien, wie Organoblechen eignen.

Unter Anderem zeigt ASS die spezielle, hitzebeständige Greifzange GRZ 10-12 HT. Die neue Spezialausführung ist bei Dauerbelastung bis 150 Grad Celsius Lufttemperatur hitzebeständig. Diese dauerhaft mit Temperatur belastbare Greifzange ermöglicht ein sicheres Greifen und Halten auch im Infrarot-Ofen von thermisch zu verformenden Materialien, wie zum Beispiel FVK Organoblechen.
Für ein beulenfreies Saugen von warmen Kunststoff Bauteilen oder temperierten FVK Organoblechen sind temperaturbeständige Einlegescheiben für Vakuumsauger VSE in verschiedenen Größen verfügbar. Abgerundet werden die hitzebeständigen Greiferteile mit den Vakuumsauger der Serie VS HT+. Dank einer speziellen Materialmischung sind die Sauger von -20 bis +300 Grad Celsius im Dauereinsatz belastbar.

Der Nadelgreifer NGR 12-6 DS ist mit einer Breite von 15 Millimetern besonders schmal und kompakt. Der Nadelgreifer verfügt über sechs stufenlos bis 4,5 Millimeter Einstichtiefe einstellbare Nadeln. Diese sind ebenso wie die Kontaktfläche sind antihaftbeschichtet. Eine besondere Eigenschaft ist die Möglichkeit des nahtlosen Verschraubens zu Nadelgreifer-Paketen mit 6, 12, 18, 24 und mehr Nadeln. Der neue Nadelgreifer NGR 16-18 EZ ist mit einer Spezialabdeckung für Dünnstoffe Materialien versehen. Durch die speziell konstruierte Abdeckung lassen sich auch besonders dünne und biegeschlaffe Materialien sicher vereinzeln.

Messeexponat 2015: FVK Handling

Ebenfalls gezeigt werden die neuesten Komponenten aus dem originalen Roboterhandbaukasten und aktuelle Greiferlösungen für Handhabungs- und Automationslösungen im Leichtbau, insbesondere im automobilen Leichtbau für den Einsatz zur FVK und CFK Handhabung.

Ultraleichte Robotergreifer

Zur Gewichtseinsparung steigt der Bedarf an leicht aufbauenden Roboterhänden. Hierzu setzt ASS vermehrt Karbonelemente und 3D gedruckten Polyamid Bauteilen (PA-Forming im selektiven Laser Sinter Verfahren) ein um die Massenträgheitskräfte/-momente zu optimieren.

Daneben bieten wir weitere individuell und bedarfsangepasste Sonderanfertigungen, dies können zum Beispiel spezifisch gefräste Greifer-Komponenten aus eloxiertem Aluminium, mit einer hochfesten elastomeren Polyurethan Beschichtung versehene Komponenten (EP-Beschichtung) oder Konturen aus verschiedenen Necuron Materialien sein.

Gerne stehen wir Ihnen vor Ort für Fragen zu individuellen Sonderlösungen zur Verfügung.